A. Clausens Wirtschafts- & Privatdetektei
Sachverständiger im Detektivwesen
im Land Brandenburg/Berlin

Home

Leistungen

Rechtsgrundlagen

Fallbeispiele

AGB

Kontakt

Impressum
Detektivkosten sind erstattungsfähig
Kostenerstattung
 Privatbereich
 Wirtschaftsbereich

 HOME

Sind vorprozessuale Detektivkosten erstattungsfähig?

  • Vorprozessuale Detektivkosten sind erstattungsfähig, wenn die Einschaltung einer Detektei in unmittelbarem Zusammenhang mit einem konkreten Rechtsstreit steht und die Beauftragung eines Detektivs bei objektiver Betrachtung aus der Sicht der Partei zur Führung des Rechtsstreites - im Hinblick auf eine zweckentsprechende gerichtliche Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung - notwendig im Sinne von Paragraph 91, Abs. 1 ZPO war.
    (OLG Koblenz vom 24.10.1990 14NJW 671/90)

  • Wenn die durch den beauftragten Detektiven getroffenen Feststellungen nach den Umständen des Einzelfalls notwendig und nicht anderweitig einfacher zu erlangen waren, was durch Vorlage des Ermittlungsberichtes sowie spezifischer Abrechnung des Detektiven glaubhaft zu machen ist. Die unmittelbar prozessbezogenen Feststellungen der Detektive müssen auch die prozessuale Stellung des Auftraggebers vorteilhaft verändert haben.
    (OLG München vom 18. 06.1993 11 W 1592/93)

  • Arbeitnehmer die blaumachen, müssen Detektivkosten des Arbeitgebers tragen. Wie das Bundesarbeitsgericht entschied kann der Arbeitgeber Schadensersatz verlangen, wenn sich ein begründeter Verdacht bestätigt und es keine billigeren Mittel gab, den Anfangsverdacht zu klären. Im vorliegenden Fall war ein Kraftfahrer für neun Tage krank geschrieben. Danach erklärte er, dass er nicht mehr zur Arbeit komme. Als er kündigte und ein weiteres Attest einreichte, beauftragte die Spedition eine Detektei. Diese fand heraus, dass der Mann bereits für ein anderes Unternehmen tätig war.
    (BAG v. 17.09.1998 Az.: AZR 5/97)


Gerichte entschieden: Detektivkosten sind erstattungsfähig!


Auf den nächsten Seiten haben wir weitere Urteile deutscher Gerichte für Sie aufgeführt, welchen Sie entnehmen können, dass die Kosten für die Beauftragung eines Detektivs unter bestimmten Voraussetzungen sowohl für Privatpersonen als auch für Firmen absetzbar beziehungsweise erstattungsfähig sein können.